27. November 2019: Benefizkonzert der Bürgerstiftung Stolberg

mit der Big-Band des Landespolizeiorchesters und der Big-Band des Ritzefeld-Gymnasiums (Crackfield Stompers) um 19:00 in der Stadthalle Stolberg

Die Kooperation beinhaltete auch einen 2-tägigen Workshop mit der Big Band "Crack Field Stompers" des Ritzefeldgymnasiums.

 

Foto: Bürgerstiftung Stolberg / Rudolf Wynands 2018

 

Stolberg

Nach dem erfolgreichen Benefizkonzert am 26. April 2018 mit der Big Band des Landpolizeiorchesters NRW unter Leitung von Hans Steinmeier und der Big Band „Crackfield Stompers“ wird es am Mittwoch, 27.11.2019 eine Neuauflage geben.

Wie im vergangenen Jahr werden die Mitglieder der „Crackfield Stompers“ einen zweitätigen Workshop zusammen mit den Registerführern des Landespolizeiorchesters das Benefizkonzert vorbereiten. Eine echte Bereicherung für die jungen Musiker, wenn Sie mit den Profis des LPO’s dieses einmalige Musikerlebnis vorbereiten und in die Stadthalle Stolberg den Big-Band-Sound zaubern. Aktuelle Informationen zur Bürgerstiftung Stolberg und zum Benfizkonzert (ab Mitte Oktober) erhalten Sie unter: www. buergerstiftung-stolberg.de und über die Veröffentlichungen in der örtlichen Presse. Der Reinerlös dieser Benefizveranstaltung geht vollständig an den gemeinnützigen Verein „Tabalingo e.V. Sport & Kultur integrativ“ in Stolberg. Die Fördermittel werden ausschließlich für die ehrenamtliche Arbeit mit Kindern und Jugendlichen verwandt. Nähre Informationen zu den Aufgaben und aktuellen Projekten von Tabalingo e.V. finden Sie unter: www.tabalingo.de.

 

Dort, wo überwiegend Ehrenamtler junge Menschen mit Handicap bei Freizeitprojekten begleiten, ist eine Unterstützung zur Integration in unseren Augen unverzichtbar.

 

 

Download
Flyer zur Veranstaltung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Neues Rekordergebnis beim Nudelbuffet 2019

Beim diesjährigen „Nudelbuffet“ konnten wir bei perfektem Wetter zu Gunsten Stolberger Sozialverbände und -einrichtungen ein neues Rekordergebnis verbuchen.

 

Dank großzügiger Sponsoren, vieler Spender und zahlreicher Gäste beläuft sich der Reinerlös auf € 9860,--.

 

Somit wurde es möglich mit jeweils 1000 Euro die folgenden Stolberger Sozialverbände und -einrichtungen zu unterstützen:

 

·         Deutsches Rotes Kreuz, OG Breinig

 

·         Deutsches Rotes Kreuz, OG Stolberg-Mitte

 

·         Arbeiterwohlfahrt Stolberg

 

·         Sozialdienst Katholischer Frauen

 

·         Menschenskind

 

·         Stolberger Tafel

 

·         Sozialdienst Katholischer Männer

 

·         Jugendberufshilfe Stolberg

 

    Regenbogenschule

 

Der Förderverein Kirchengemeinde St. Franziskus wurde mit 700 Euro bedacht.

 

Bei dieser Gelegenheit bedanken wir uns auch sehr herzlich für das ehrenamtliche Engagement der rund 100 „namenlosen“ aber unverzichtbaren Helferinnen und Helfer.

Die Vertreter der begünstigten Organisationen trafen sich jetzt zu einer kleinen Feierstunde mit Scheckübergabe in der Gaststätte Postwagen am Steinweg. Anwesend war auch der Schirmherr des Nudelbuffets Dr. Christoph Kösters.

 

. V.l.n.r.: Willi Kirchhoff, Ingo Muntaniol, Friedbert Kirch, Dr. Christoph Kösters, Rosita Przybylski, Hans-Josef Siebertz, Irene Gotzen, Hildegard Hanf, Sabine Houben und Wolfgang Schrievers. Foto: Toni Dörflinger
. V.l.n.r.: Willi Kirchhoff, Ingo Muntaniol, Friedbert Kirch, Dr. Christoph Kösters, Rosita Przybylski, Hans-Josef Siebertz, Irene Gotzen, Hildegard Hanf, Sabine Houben und Wolfgang Schrievers. Foto: Toni Dörflinger

25. August 2019: "Nudelbuffet"

Die 16. Auflage des beliebten  Nudelbuffets findet in diesem Jahr am Sonntag den 25. August wieder auf dem Kaiserplatz statt.

                                                       Alle sind herzlich eingeladen!

Foto: Bürgerstiftung Stolberg / Rudolf Wynands 2018
Foto: Bürgerstiftung Stolberg / Rudolf Wynands 2018
Download
2019 Beilageblatt.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB
Download
2019 Kuchenspende.pdf
Adobe Acrobat Dokument 612.2 KB

Stifterversammlung 11. April 2019: Jahresabschluss und Tätigkeitsbericht 2018 / Geschäfts- u. Wirtschaftsplan 2019

Download
2018 Tätigkeitsbericht SH.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB

17. März 2019:  Thomas Beckmann spielt Cello für hilfsbedürftige Menschen

„Gemeinsam-gegen-Kälte“-Benefizkonzert im Kulturzentrum Frankental in Stolberg

 

 

Düsseldorf/Stolberg. Seit über 20 Jahren engagiert sich der Verein „Gemeinsam gegen Kälte e.V.“ und insbesondere dessen Gründer, der Düsseldorfer Cellist Thomas Beckmann, gemeinsam mit vielen Partnerorganisationen und Spendern für hilfsbedürftige und obdachlose Menschen. In diesem Zusammenhang finden regelmäßig bundesweit Benefizkonzerte unter dem Motto „Beckmann spielt Cello“ statt. In diesem Jahr ist Beckmann mit einem Duo-Programm (Violoncello und Klavier) auch in Stolberg unterwegs. Hier ist er am 17. März im Kulturzentrum Frankental Stolberg, Frankentalstr. 3, um 18.00 Uhr zu Gast.

 

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei; um eine angemessene Spende wird freundlich gebeten. Beckmann wird am Klavier begleitet von seiner Gattin Kayoko Beckmann-Matsushita oder seinem Freund, dem Pianisten Johannes Cernota, mit dem er auch schon die weltweit erfolgreiche CD „Oh! That Cello” veröffentlichte. Auf dem Programm stehen unter anderem Kompositionen von Schumann, Chopin, Brahms und Chaplin.

 

Das Benefizkonzert im Kulturzentrum Frankental am 17. März in Stolberg wird von der Bürgerstiftung Stolberg veranstaltet. Der Verein MENSCHENSKIND e.V. ist der begünstigte Projektpartner vor Ort. Das Kulturamt der Stadt Stolberg stellt im Kulturzentrum Frankental den Saal und den Konzertflügel kostenlos zur Verfügung. PIANO Diel/Aachen stimmt den Flügel ohne Berechnung. Die Schirmherrin Hildegard Niessen, Ehrenamtsbeauftragte der Kupferstadt Stolberg und Dr. Volker Siller, Vorsitzender des Vereins Menschenskin sowie Hans-Josef Siebertz, Vorsitzender der Bürgerstiftung Stolberg freuen sich auf einen guten Zuspruch und   großzügige Spenden.                                                                                      .