Pressemitteilung: Januar 2024

Die Bürgerstiftung Stolberg (Rhld.) ist erneut mit dem Gütesiegel 2024-2026 für Bürgerstiftungen ausgezeichnet worden.

 

Das Gütesiegel für Bürgerstiftungen steht für Qualität und Transparenz im lokalen bürgerschaftlichen Engagement. Seit 2003 verleiht der Bundesverband Deutscher Stiftungen das Siegel an Stiftungen, die den sogenannten „10 Merkmalen einer Bürgerstiftung“ entsprechen. Aktuell tragen 227 der über 400 Bürgerstiftungen in Deutschland diese Auszeichnung.

 

"Klimawandel, Kriege und soziale Ungleichheit. Wir leben in unruhigen Zeiten. Doch auch aus den schwerwiegendsten Krisen erwachsen oft Engagement und gesellschaftliche Potenziale. Seit 1996 engagieren sich über 400.000 Menschen in und für die Bürgerstiftungen in Deutschland. Sie sind Ausdruck gelebter Demokratie und sie gestalten den gesellschaftlichen Zusammenhalt überall in unserem Land mit. Mit der Verleihung des Gütesiegels stärken die Bürgerstiftungen Qualitäts- und Transparenzstandards im bürgerschaftlichen Engagement vor Ort. Damit leisten sie einen wichtige Beitrag dafür, engagierte Menschen zu aktivieren und zu unterstützen.", sagt Friederike v. Bünau, Generalsekretärin im Bundesverband Deutscher Stiftungen.

 

Unabhängig geprüftes Qualitätssiegel

 

Die Prüfung der Unterlagen sowie die Entscheidung über die Vergabe des Siegels erfolgt durch eine unabhängige Jury aus erfahrenen Bürgerstifter*innen und Bürgerstiftungsexpert*innen. Für eine erfolgreiche Bewerbung müssen Bürgerstiftungen neben der Zweckvielfalt und der lokalen Ausrichtung der Stiftungsarbeit insbesondere die Unabhängigkeit der Stiftung von politischen Gremien und einen strategischen Aufbau des Stiftungskapitals nachweisen. Diese und weitere

Kriterien sind in den 10 Merkmalen festgeschrieben, die sich Bürgerstiftungen seit 20 Jahren als Qualitätsmerkmal selbst auferlegt haben.

 

Die Zahl der Bürgerstiftungen mit Gütesiegel beträgt aktuell 227. Sie ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Die Gütesiegeljury führt eine intensive Prüfung der eingereichten Unterlagen durch. Dies erklärt gewisse Schwankungen bei der Anzahl der Stiftungen, die gegenwärtig das Gütesiegel tragen.

 

Bundesverband Deutscher Stiftungen

 

Der Bundesverband Deutscher Stiftungen vertritt die Interessen der deutschen Stiftungen gegenüber Politik und Gesellschaft. Mit über 4.800 Mitgliedern ist er der größte und älteste Stiftungsverband in Europa. Über Stiftungsverwaltungen sind ihm rund 9.800 Stiftungen mitgliedschaftlich verbunden. Jedes Jahr engagieren sich Stiftungen in Deutschland mit mindestens 5,4 Milliarden Euro für das Gemeinwohl. Der Bundesverband setzt sich für optimale Rahmenbedingungen für das Stiften und für das Wirken von Stiftungen ein und unterstützt seine Mitglieder sowie Stifterinnen und Stifter insbesondere durch Beratung und Vernetzung in ihrer Arbeit. Das Bündnis der Bürgerstiftungen ist beim Bundesverband Deutscher Stiftungen angesiedelt und koordiniert das Gütesiegelverfahren.

 

Weiterführende Informationen

 

  •           Homepage der Bürgerstiftung: https://www.buergerstiftung-stolberg.de/
  • Email: info@buergerstiftung-stolberg.de
  • mehr über Bürgerstiftungen in Deutschland: www.buergerstiftungen.org
  •           mehr über das Gütesiegel für Bürgerstiftungen: https://www.buergerstiftungen.org/de/guetesiegel/guetesiegel/
  •        mehr über die 10 Merkmale einer Bürgerstiftungen: https://www.buergerstiftungen.org/de/buergerstiftungen/10-merkmale/